Umformtechnik

Unsere Aktiengesellschaft Moravské kovárny, a.s. Jihlava ist eine kommerzielle Schmiede, ausgerichtet auf die Herstellung von Gesenkschmiedeteilen aus warm umgeformtem Stahl.

Unsere Maschineneinrichtung ermöglicht die Herstellung von Teilen mit einem Gewicht von 0,10 - 15,00kg, einem Durchmesser von 300mm und einer Länge von 400mm.

Stříhací nůžky CADDY
  Schere CADDY

Die Schmiede ist mit neuer Technik ausgestattet:

  • Spindelpressen - 1.000 - 7.100 Tonnen
  • Kurbelpressen (MAXI) - 1.000 - 2.500 Tonnen

Das Material wird ausschließlich durch Induktion aufgewärmt.

Unsere Ausstattung ermöglicht die Verarbeitung feritisch-perlitischer Stähle, aushärtbar aus der Schmiedetemperatur (z.B. 30MnVS6+P), weiterhin die Vergütung aus der Schmiedetemperatur mit nachfolgendem Anlassen (z.B. 41Cr4 VS) sowie die gesteuerte Abkühlung aus Temperaturen der Warmumformung (z.B. C45 BY).

Um maximale Stabilität des Produktionsprozesses und die Qualität der Produktion zu gewährleisten führt unsere Aktiengesellschaft die fortschrittlichen Elemente der Automatisierung (ABB-Roboter, Manipulatoren-in Schmiedelinien integriert) ein.

Pěchovací linka
  Schere CADDY

Auswahl unserer verwendeten Pressemaschinen:

Vaccari PV 300
  Stauchlinie
Vaccari PV 360
  Vaccari PV 360
Vaccari PV 410
  Vaccari PV 410
LMZ 1600A
  LMZ 1600A
LMZ 1600A
  LMZ 1600A
LMZ 1600A
  LMZ 1600A

Die konventionelle Wärmebearbeitung wird in elektrischen Durchlauföfen durchgeführt:

  • Vergütung
  • Anlassen
  • Glühen
    • das Normalglühen
    • B.G. Glühen
    • das Weichglühen
    • Ausglühen
Jedna ze zušlechťovacích linek
  Eine aus der Vergütungslinien
Popouštěcí linka
  Anlassenlinie

Die Entfernung des Glühzunders von unseren Schmiedeteilen wird in Sandstrahleinrichtungen durchgeführt.

Tryskač PTB 500
  Strahlgebläse PTB 500

Wir können ebenso Kalibrierung, Richten sowie Warm- und Kaltstanzen sicherstellen.

Wir können Ihnen Bearbeitung der Teile anbieten.

Qualität steht bei uns an erster Stelle:

  • Messung mithilfe des 3D-Messgeräts SCAN-MAX
  • 100% Risskontrolle
  • Härtekontrolle
  • Qualitätskontrolle des Stahls mithilfe von Spektralanalyse
  • Überprüfung der mechanischen Werkstückeigenschaften im eigenen metallografischen und mechanischen Labor
  • Unsere Fertigungsprozesse sind statistisch kontrolliert mit SPC

Beispiele von der ausgenützte Manipulationstechnik

Clark
  Clark
Linde H 30 D
  Linde H 30 D
Linde H 20 D
  Linde H 20 D
Linde H 80 D
  Linde H 80 D
Linde S 60
  Linde S 60
Diese Seite benutzt Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich.     Weitere Informationen